Mittwoch, 11. August 2010

Achtung - Hunde am Strand

Leider habe ich das vorher nicht gewußt:

Beim Hund wirkt der nasse Sand zwischen den Pfoten wie "Sandpapier".
Was im nachhinein meist nässende Pfotenekzeme nach sich zieht.

Boubou hat zwar keine Ekzeme, jedoch sind seine Pfoten etwas "abgeschleift" worden und verursachen Schmerzen :-(

Kommentare:

  1. Kann man die Hunde irgendwie davor schützen (eincremen, Schuhe, etc.?)

    AntwortenLöschen
  2. Am Besten beides, denke ich. Oder nur für einen Tag an den Strand fahren...

    AntwortenLöschen