Dienstag, 12. Januar 2010

Hasenschärfe

Gestern sind wir einer älteren Dame mit einer läufigen Hündin begegnet: Ich beobachtete vom Auto aus, dass sie sich immer wieder ängstlich umschaute und als sie mich mit meinem Hund ohne Leine aus dem Auto aussteigen sah, meinte sie, während sie ihre Hündin verkrampft an der Leine heranzog: "Mein Hund ist läufig." Ich wollte nur gerade Boubous Übungshasenfell aus dem Auto holen und er war ganz hin und weg. Nein, nicht von der Hündin vom Hasi!!! Verdutzt sagte ich zu dieser Frau: "Ja, das ist sicher nicht lustig..."

Ein Hasi ist doch viel interessanter als eine Hündin mit Windelhose, gell Boubou? :-)

Kommentare: